Rechtsanwälte & Notare
Lamangoo / Anbieter / Rechtsanwälte & Notare

Angesehen von:  

0 Ergebnisse

Kategorien
Ausstattung

Bar

Barrierefrei

Kapelle f?r kirchliche Trauung

Cafe

Familie und Kinder

+ Mehr Sehen

Rechtsanwälte One

Nene One

Nene Two

Nene Three

Nene Four

Rechtsanwälte Two

Test One

Test Two

Test Three

Test Four

Bewertungen

★★★★★

★★★★★

★★★★★

★★★★★

★★★★★

Keine Einträge gefunden.

Rechtsanwälte & Notare

Bevor man vor den Traualtar tritt, kennt man sich i.d.R. schon eine bestimmte Zeit. Nutzt diese Zeit und setzt euch mit Rechtsanwälten und Notare in Verbindung und besprecht bzw. setzt euch mit allen wichtigen Punkten auseinander, die mit einer Eheschließung einher gehen, wie. z.B. der Unterhaltspflicht und dem Ehevertrag. 


Rechtsanwälte - Eherecht

Euer großer Tag steht bevor und im Vorfeld müssen wichtige Dinge geregelt werden, wie die Suche nach dem richtigen Brautkleid, der Hochzeitslocation, der passenden Deko u.v.m., doch an rechtlichen Folgen einer Eheschließung denkt dabei niemand. Auch wenn das Thema der rechtlichen Folgen einer Eheschließung als unromantisch gilt, ist dies ein wichtiger Punkt mit dem man sich im Vorfeld, gemeinsam mit einem Rechtsanwalt, auseinandersetzen sollte. Setzt euch frühzeitig mit Rechtsanwälten in Verbindung und informiert euch über folgende Punkte:

  • Erb- und Pflichtanteilsansprüche
  • Unterhaltspflicht während der Ehe, aber auch ggf. der Trennungszeit und nach der Scheidung
  • Versorgungsausgleich im Falle einer Scheidung (Ausgleich der Renten)
  • Güterrechtlicher Ausgleich bzw. Zugewinnausgleich der Ehegatten nach einer Scheidung
  • Ehevertrag

 
Notare - Ehevertrag

Der von einem Notar beglaubigter Ehevertrag regelt bestimmte Dinge während einer Ehe, aber besonders für den Fall einer Scheidung. Ein vom Notar beglaubigter Ehevertrag verhindert größtenteils Streitigkeiten während einer Scheidung. Lamangoo hat für euch folgenden Überblick der wichtigsten Informationen erstellt:

  • Erst wenn ein Notar der Ehevertrag beglaubigt hat, ist dieser nach deutschem Recht, rechtswirksam. Dieser kann vor- und während der Ehe erstellt und beglaubigt werden.
  • Enthält ein Ehevertrag Regelungen, die sehr zu Lasten eines Ehepartners gehen, ist es empfehlenswert, sich bei der Aufstellung eines Ehevertrags von einem Notar unterstützen zu lassen.
  • Die Kosten eines Notars stehen im Verhältnis mit den Werten, die im Ehevertrag aufgestellt sind. Bei einem gemeinsamen Vermögen der Ehepartner von 50.000 € fallen Kosten von ca. 165 € an. Da der Notar die doppelte Gebühr ansetzen darf, wären das also 330 €.
  • Zu den Vermögensanteilen eines Ehepartners zählt auch Vermögen, das in einer Firma gebunden ist. Damit eine Scheidung der Firma nicht ernsthaften Schaden zufügen kann, ist ein Ehevertrag von Vorteil, um einen Ausgleich zu schaffen.

Rechtsanwälte und Notare sind also ein wichtiger Bestandteil bei der Schließung einer Ehe. Bei Lamangoo finden Sie Rechtsanwälte und Notare in Ihrer Nähe, die Ihnen bei ehelichen Angelegenheiten zuverlässig zur Seite stehen.

Go to Top